Kreditkarte ohne Schufa – kostenlose Angebote ohne Schufa Abfrage

Ratgeber zu Kreditkarten ohne Schufa AngebotenBei einer negativen Schufaauskunft gewähren die meisten Banken keine Kreditkarte.
Doch gerade in der heutigen Zeit ist die Kreditkarte ein wichtiges Zahlungsmittel. Sie ist ein wichtiger Bestandteil des Zahlungsverkehrs. Es gibt einige Geldinstitute, die die Kreditkarte ohne Schufa anbieten. Bei diesen Kreditkarten wird keine Schufa-Auskunft eingeholt.

Die Kreditkarte ohne Schufa basiert auf Guthabenbasis. So können die Nutzer nur das Geld ausgeben, das als Guthaben eingezahlt wurde. Ein großer Vorteil für den Kartenbesitzer, denn das Konto kann nicht überzogen werden. Eine absolute Kostenkontrolle ist möglich, so schützt er sich selbst vor überhöhten Ausgaben. Wir haben Ihnen im Folgenden zwei Anbieter ausgewählt. Die Wirecardbank ist ein börsengelistet Unternehmen, die LBB ist die Landesbank Berlin.

Wichtig im Rechner bei “Zahlungsart” bitte Prepaid auswählen und auf den schwarzen Button “Kreditkarten vergleichen” drücken, dann erscheinen alle Angebote.
Der Antragsteller der Kreditkarte kann bei einigen Anbietern sogar aus verschiedenen Vorgaben ein Design für seine Kreditkarte ohne Schufa aussuchen. Es fällt eine einmalige Gebühr von 10,- EUR an. Um eine Schufa Kreditkarte zu erhalten, muss kein Einkommen nachgewiesen werden. Sie eignet sich auch für Hausfrauen, Studenten und Auszubildende, die kein geregeltes Einkommen nachweisen können.

Doch bei der schufafreien Kreditkarte ist Vorsicht geboten

Oft wird eine Jahresgebühr von mehr 50,- EUR berechnet. Auch ein monatliches Minimum fordern manche Geldinstitute auf der Kreditkarte. Ebenso werden trotz Verzicht auf Abfrage des Schufaeintrages, Kreditkarten angeboten, die einen Dispositionskredit einräumen. Hier sollten die Verbraucher die Finger von lassen, denn schnell sind die berechnenden Zinssätze für die Überziehung so hoch, das der Kreditkartenbesitzer den Überblick verliert.

Ein Vergleich im Internet lohnt sich, denn eine Kreditkarte ohne Schufa wird online auch kostenlos angeboten

Ein guter Anbieter von Schufa Kreditkarten Schufa, berechnet keine Gebühren bei Zahlungen im Inland. Für Zahlungen im Ausland muss ein geringfügiger Betrag gezahlt werden. Kontoauszüge oder Kreditkartenauszüge sind kostenlos. Das Kreditkartenkonto per Onlinebanking kann zu jeder Zeit eingesehen werden.

Weitere Vorteile von Schufa Kreditkarten:
Einige Kreditkartenanbieter vergüten das Guthaben mit einem Zinssatz von 1% oder 2%.
Weltweit sind über 24 Millionen Akzeptanzstellen, an denen Zahlungen und Abhebungen getätigt werden können.

Die Kreditkarten gibt es mit oder ohne Jahresgebühr. Deshalb ist ein Vergleich wichtig. Im Internet gibt es eine Vielzahl an Anbietern, so kann der Verbraucher entspannt zu Hause vergleichen.

Negativer Eintrag?

Sie hätten gerne eine Kreditkarte ohne SCHUFA, bekommen aber keine aufgrund eines negativen Eintrags bei der …….?

SCHUFA Kreditkarten Angebote gesucht? Bei der Beantragung von Kreditkarten überprüfen die Kreditkarten Anbieter bei der SCHUFA die Kreditwürdigkeit bzw. Bonität des Antragstellers. Sie suchen eine Kreditkarte ohne SCHUFA? Ein Antrag auf Ausstellung einer Kreditkarte ohne das der Antragsteller die so genannte SCHUFA-Klausel unterschreibt wird normalerweise von der Bank erst gar nicht bearbeitet, d.h. Sie müssen in die SCHUFA-Klausel einwilligen. Einmal jährlich steht jedem Verbraucher übrigens eine kostenlose Selbstauskunft bei der Schufa zu.

Wenn Sie ein Handyvertrag ohne Schufa suchen, oder eine entsprechende Kreditkarte finden Sie Informationen auf der Webseite Prepaid Karten.

Verbraucherschutz

Bei vielen Angeboten wo es um Geld und dabei zusätzlich “ohne Schufa” geht, sollte der Kunde immer vorsichtig sein. So haben sich auch bei Karten ohne Schufa Abfrage einige Firmen unlautere Praktiken verwendet, worauf auch der Marktwächter hinweist. Es lohnt sich daher immer, wenn es sich bei dem Anbieter um eine relativ unbekannte Firma oder Bank handelt, mit dem “Firmennamen + Erfahrungen” bei Google nach negativen Einträgen zu suche.

Trends & Prognosen

Das Key erfreut sich beständig guter Nachfrage, wie aus Google Trends hervorgeht (Abbildung ).

Kreditkarte ohne Schufa - Entwicklung des Suchinteresse bei Google Trends

Abb. 1: Suchinteresse an “Kreditkarte ohne Schufa” von 2004 bis 2018 nach Google Trends

Seit etwa 2008 ist die Nachfrage weitgehend konstant. Allerdings besteht eine erhebliche Variabilität innerhalb eines jeden Jahres.

Wissen

warum ohne Schufa?

Die Kreditkarte ohne Schufa – warum?

Die Kreditkarte, die von Hausbanken oder Kreditkartenunternehmen an Kunden vergeben wird, setzt grundsätzlich eine Prüfung der Kreditwürdigkeit eines Kunden voraus. Bestehen hier negative Schufa Einträge, dann wird die Kreditkarte im Regelfall verwehrt. Allerdings ist die Kreditkarte als Zahlungsmittel auch gleichzeitig auf dem Vormarsch und gerade im Internet können viele Zahlungen nur noch mit Kreditkarte erfolgen. Somit macht die Kreditkarte ohne Schufa gerade für die Kunden Sinn, die auf die übliche klassische Kreditkarte mangels Bonität verzichten müssen.

Funktion der Karte

Wie funktioniert die Kreditkarte ohne Schufa vom deutschen Anbieter?

Im Prinzip handelt es sich bei der Kreditkarte ohne Schufa in der Regel um eine Karte, die mit Guthaben aufgefüllt wird. Der Kunde überweist von seinem Girokonto einen bestimmten Betrag auf die Kreditkarte und dieser kann – wie bei der klassischen Kreditkarte auch – durch Bargeldabhebungen oder auch Einkäufe aufgebraucht werden. Ist der Guthabenbetrag ausgeschöpft, dann kann auch keine weitere Bezahlung mit der Kreditkarte erfolgen. Äußerlich unterschiedet sich die Schufa Kreditkarte nicht von den üblichen Kreditkarten und so ist für das Kassenpersonal bei der Bezahlung kein Unterschied zur Kreditkarte erkennbar.

Karte aus dem Ausland?

Die Kreditkarte ohne Schufa aus dem Ausland

Wer die Kreditkarte ohne Schufa mit entsprechendem Kreditlimit wünscht, kann auch den Weg über das Ausland gehen. Generell existiert in anderen europäischen Ländern existiert keine Schufa. Somit kann die Kreditkarte bei den dort ansässigen Banken auch mit negativen Schufa Einträgen beantragt werden. Hier sollte aber auch die Kosten geachtet werden, die eine solche Kreditkarte erzeugen kann. Während deutsch Kreditinstitute ihren Kunden oftmals in Kombination mit einem Girokonto die Kreditkarte kostenfrei zur Verfügung stellen, gelten für die Kreditkarten ohne Schufa aus dem Ausland jährliche Gebühren, die es zu vergleichen gilt.

Bedingt durch die Einführung des Euro ist die Beantragung der Kreditkarte ohne Schufa grundsätzlich im gesamten europäischen Ausland möglich, in dem mit Euro bezahlt wird. Internationale Banküberweisungen sind inzwischen so preiswert geworden, dass der Ausgleich der Kreditkarte durch das in Deutschland geführte Girokonto auch keine größeren finanziellen Belastungen mit sich bringt.