Google Drive – 15 GB kostenloser Speicherplatz

Google Drive - kostenlosen Speicherplatz sichernInternetnutzer speichern jeden Tag Millionen von Daten, Fotos und Videos auf internen und externen Festplatten und verschicken zahlreiche Dateianhänge per E-Mail. Diese Aufgaben übernimmt auch Google Drive als Filehoster der Suchmaschine Google. In der Cloud können Anwender, die über ein Google-Konto verfügen, Texte, Fotos, Dokumente und Zeichnungen speichern, ändern und teilen. Die Nutzung von Google Drive ist mit jedem Computer, Handy und Tablet online und offline möglich. Der Dienst wird seit dem 24. April 2012 angeboten und ist sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen als Google Drive for Work erhältlich. Für Analysen zu Keywords ist Google Trends zu empfehlen, für Nachrichten Google News Deutschland.

Und erfreulich für den Surfer: 15 GB Speicherplatz sind kostenlos!

Kostenloser Online-Speicher

Google Drive ist aus der Anwendung Google Text & Tabellen hervorgegangen, die im Februar 2012 in Google Docs umbenannt wurde. Heute ist Google Docs ein Teil von Drive, mit dem Textdokumente, Präsentationen und Tabellen angefertigt und bearbeitet werden können. Google Drive ist ein Online-Speicherdienst, der den Anwendern bis zu einer Speicherkapazität von 15 GB kostenfrei zur Verfügung steht. Google Drive, Google Fotos und Gmail teilen sich den Speicherplatz. Neben dem kostenlosen Speicher bietet der Dienst auch gegen eine monatliche Gebühr kostenpflichtige Tarife an, die den Nutzern mehr Speicherkapazität bieten:

  • 100 GB
  • 1 TB
  • 10 TB
  • 20 TB
  • 30 TB

Einzelne Dateien, die in Google Drive gespeichert werden, dürfen maximal 5 TB umfassen. Dabei handelt es sich um Dateien, die nicht mit den Anwendungen Google Docs, Präsentationen oder Tabellen angefertigt wurden. Diese Inhalte belasten die Speicherkapazität nicht. Auch Fotos, die in hoher Qualität abgespeichert werden, verringern nicht den Speicherplatz. Nur wenn der Fotograf Bilder oder Videos in Originalgröße abspeichert, belastet er die Speicherkapazität, wie der Google Support auf support.google.com/photos/answer/6314648?hl=de erläutert. E-Mails und E-Mail-Anhänge, die über Gmail versendet oder empfangen werden, gehen immer zulasten des freien Speichers. Wer weitere Anbieter ausprobieren möchte, findet auf kostenloser Webspace weitere Angebote.

User können Google Drive kostenlos ausprobieren

E-Mail Anhang easy speichern

Das Abspeichern eines E-Mail-Anhangs in Google Drive ist schnell und einfach erledigt. Der User muss nur mit der Maus über den Anhang fahren und das Google Drive Logo anklicken. Sofort erfolgt die Ablage in der Cloud, von wo der E-Mail-Anhang aufgerufen oder für andere Personen freigegeben werden kann. Gespeicherte Fotos können in Google Drive verbessert und zu Filmen oder Animationen verarbeitet werden. Wenn der Anwender einen Suchbegriff eingibt, sucht Google Drive sowohl in den gespeicherten Texten als auch in den Fotos und zeigt alle Suchergebnisse in einer Liste an.

Apps

Zu den meist genutzten Apps in Google Drive zählen die Apps

  • Docs
  • Tabellen
  • Formulare
  • Zeichnungen
  • Präsentationen
  • My Maps

Außerdem stehen den Anwendern mehr als 100 weitere Apps zur Verfügung, die von Google Drive unterstützt werden und die zum größten Teil kostenlos sind. Mithilfe der Apps können die User Musik hören, Bilder bearbeiten, Projekte planen, PDF-Dateien erstellen und bearbeiten oder einen Terminkalender führen.

Drive for Work

Für Unternehmen steht eine Businessversion von Google Drive zur Verfügung. Gegen eine monatliche Gebühr je Anwender, wovon die ersten 30 Tage kostenlos sind, erhalten Firmen mit ein bis vier Nutzern 1 TB Speicher für jeden Mitarbeiter. Größere Betriebe verfügen über unbegrenzten Speicherplatz in der Cloud. Dort werden Dateien, Ordner, Projekte, Fotos, Zeichnungen, Dateien aus Microsoft-Office und Sicherungskopien von wichtigen Daten gespeichert. Auf sämtliche gespeicherten Dateien können die Mitarbeiter von ihrem PC, Tablet oder Handy online und offline zugreifen. Für eine Vorschau müssen die Nutzer keine zusätzliche Software herunterladen, da Google Drive mehr als 40 der gängigen Dateiformate beinhaltet. Geschäftsinhaber können sich sowohl privat als auch mit ihrem Unternehmen bei Google Drive anmelden und jederzeit zwischen dem privaten und dem geschäftlichen Nutzerkonto wechseln.

Teamwork geeignet

Google Drive eignet sich vor allem für Teamwork. Jeder Anwender, der eine Datei in Google Drive speichert, kann die Daten für andere Personen freigeben. Dazu muss der Kollege, Vorgesetzte, Kunde oder Geschäftspartner Google Drive selbst nicht nutzen, um auf die Dateien zuzugreifen. Mehrere Personen können gleichzeitig an einem Dokument arbeiten und über einen Chat miteinander kommunizieren. Über eine Benachrichtigungsfunktion erhalten die Nutzer automatisch eine Meldung, sobald ein Dritter ein freigegebenes Dokument bearbeitet hat.

Wenn sich eine Firma für Google Drive for Work entscheidet, erhält sie gleichzeitig Zugriff auf Google Apps for Work. Dazu gehören folgende Programme:

  • Formulare
  • Sites zur Erstellung von Webseiten
  • Docs
  • Tabellen
  • Präsentationen
  • Google+
  • Hangouts

Google Drive Download

Google Drive kann mit wenigen Mausklicks auf den PC heruntergeladen werden. Der Computer darf nur nicht unter dem Betriebssystem Linux laufen, da Google bisher kein offizielles Client-Programm für Linux anbietet. Zum Download mit einem Mac-OS-Client oder einem Windows-Client muss der Anwender nur den Button „Drive herunterladen“ anklicken und den Nutzungsbedingungen von Google zustimmen. Freiwillig kann sich der Nutzer damit einverstanden erklären, dass Berichte über einen Systemabsturz und Statistiken über die Nutzung von Google Drive automatisch an Google gesendet werden. Für die mobile Nutzung von Google Drive steht die entsprechende App für Smartphones, iPhones, iPads und Tablets zur Verfügung.

mydrive.ch

Unter dieser URL ist nicht etwa die schweizer Variante von Google Drive gemeint, sondern ein in der Schweiz ansässiger Online-Speicher Dienst. Erfreulich für die User: die Grundversion von Mydrive ist kostenlos. Pro User ist nur 1 Account möglich. Allerdings gibt es  nur 100 MB Speicherplatz kostenlos auf mydrive.ch. Für Chat Freunde ist Spinchat eine Möglichkeit.

Literatur

Computerwoche Tec Workshop – Dateien unter Chrome direkt auf Google Drive herunterladen

Vodafon – Tool zur Speicherverwaltung