kostenlos.com    header-8        

 

Startseite

 

Kostenlos 

Depot kostenlos

Girokonto kostenlos

Kreditkarte kostenlos

Studenten kostenlos

 

 

Günstig

Festgeld

Fonds

Geldanlage

Girokonto

Gutschein

Handy & Mobilfunk

Kredit

Kreditkarte

Reisen

Steuern

Tagesgeld

Versicherungen

Zinsen

 

 

Versicherungen

Kfz Versicherung

 

 

Service

Jobs

SMS kostenlos

Spiele kostenlos

Städte kostenlos

Wellness

Sitemap

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erklärung & Begriff von Sondervermögen bei Fondsgesellschaften & Investmentgesellschaften

 

 

Viele Anleger kaufen Fonds anstelle von Einzelinvestments wie z.B. einzelne Aktien. Dabei ist den wenigsten bekannt, dass Ihre erworbenen Anteilsscheine an einem Fonds rechtlich Sondervermögen darstellen.

Die Definition des Begriffs Sondervermögen ist: Das Kapital, dass von einer Fondsgesellschaft für einen bestimmten Fonds gehalten wird und getrennt vom übrigen (eigenen) Kapital der Gesellschaft aufbewahrt bzw. verwaltet werden muß. Der Wert des Sondervermögens entspricht dabei dem aktuellen Fondswert, also dem tagesgültigen Rücknahmepreis an der Börse für die Summe aller Fondsanteile.

Wichtig ist auch, dass eine Fondsgesellschaft für jeden Fonds, den sie auflegt, ein eigenes Sondervermögen bilden muß und es getrennt von anderen Sondervermögen verwaltet.

Das Sondervermögen ist im Fall einer Insolvenz der Investmentgesellschaft geschützt. Daher muß dieses Kapital eigenständig verwaltet werden.

Im Gegensatz zu Fonds, handelt es sich bei Zertifikaten nicht um Sondervermögen.

 

Ein kostenloses Girokonto mit hohen Zinsen aufs Tagesgeldkonto gibt’s bei der Netbank  Pfeil-1

 

Ähnliche Themen:

Sicherheit von Fonds

Wie hoch ist die Einlagensicherung bei ausländischen Banken?

Welche Einlagen sind gesichert?

Geldanlage Wie lege ich mein Geld clever und sicher an?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr.

Copyright 2008 ©  www.kostenlos.com