kostenlos.com    header-8        

 

kostenlos Startseite

 

Kostenlos 

Depot

Girokonto

Kreditkarte

Studenten

 

 

Günstig

Festgeld

Fonds

Geldanlage

Girokonto

Gutschein

Handy & Mobilfunk

Kredit

Kreditkarte

Reisen

Tagesgeld

Versicherungen

Zinsen

 

 

Infos kostenlos

DSL

Jobs

SIM Karte

Spiele kostenlos

Städte kostenlos

Stromanbieter

Sitemap

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die SMS, SMS to....

Begriff - Definition - Erklärung - Informationen - Tipps

 

 

 

Der Definition des Begriffs SMS bedeutet Short Message Service und bezeichnet den Telekummunikationsdienst zur Übertragung von Kurznachrichten im GSM-Mobilfunk. Die Abkürzung SMS wird aber heute fast ausschließlich für den Vorgang des Schreibens bzw. die Nachricht selbst verwendet.

Während ursprünglich SMS auf die Fähigkeit des Sendens und Empfangens von Mitteilungen auf Handys beschränkt war, können SMS inzwischen auch über das Festnetz oder den Computer versendet werden.

Der Short Message Service ist weiterentwickelt als Namen Multimedia Messaging Service (MMS) und Enhanced Message Service (EMS) und verfügbar. Der Text kann aus Wörtern oder einer Kombination von alphanummerischen Zeichen zusammengesetzt sein.

Jede SMS kann bis zu 160 Zeichen lang sein wenn das Lateinische Alphabet, oder 70 Zeichen wenn ein Nicht-Lateinisches Alphabet wie z.B. Arabisch oder Chinesisch benutzt wird.

 

Wie funktioniert das Senden einer SMS?

Was ist eine SMS

Hinter der Abkürzung „SMS“ verbirgt sich der Begriff für einen so genannten Kurznachrichtendienst. Das hört sich zunächst kompliziert an, ist aber alles andere als schwierig und inzwischen die Lieblingsbeschäftigung unzähliger Jugendlicher: eine SMS schreiben. Dabei werden Worte bzw. Sätze in das Handy eingegeben, die dann als Text an einen anderen Teilnehmer verschickt werden. Dieser bekommt die Nachrichten dann auf seinem Handy angezeigt. Seit einigen Jahren sind auch SMS-Nachrichten ins Festnetz möglich. Die klassische Art der Eingabe erfolgt dabei über die Tastatur, auf der jede Taste mit mehreren Buchstaben belegt ist. Bei modernen Handys kann die Texteingabe auch über eine vollständige QWERTZ-Tastatur, mit einem Stick oder per virtueller Tastatur eingegeben werden.

 

SMSDie Handys verfügen zu diesem Zweck über ein Wörterbuch, das (auf Wunsch) sofort bei der Worteingabe verschiedene Vorschläge unterbreitet, die der Schreiber dann übernehmen und somit Zeit sparen kann. Diese Technologie wird als T9-Texteingabe bezeichnet.

Der technische Aufbau einer SMS ähnelt dabei der vom PC her bekannten E-Mail ein wenig. Im Nachrichtenkopf, der nur teilweise oder gar nicht sichtbar ist, finden sich alle Informationen über Absender, Empfänger, Uhrzeit etc. Die eigentliche Nachricht besteht dann (in der Regel) aus bis zu 160 Zeichen, wobei moderne Geräte heute schon wesentlich längere Nachrichten bis zu 1.465 Zeichen beherrschen.

Das Versenden von SMS-Nachrichten hat sich weltweit von einem zusätzlichen Handy-Dienst zu einem sozio-kulturellen Massenphänomen entwickelt. In vielen Familien mit Teenagern sind sie ein mit der Telefonrechnung wiederkehrender Streitpunkt und für die Provider haben sie sich zu einer der wichtigsten Faktoren entwickelt. Es werden sogar Wettbewerbe ausgetragen, um den „Simser“ mit dem schnellsten Daumen zu ermitteln. Ein paar Zahlen verdeutlichen die Bedeutung und den Einfluss: Allein im Jahr 2009 wurden in Deutschland mehr als 30 Milliarden (!) Textnachrichten für Informationen, Termine, Verabredungen oder einfach nur so versendet. Die SMS-Nachrichten bildeten den Vorläufer der MMS-Nachricht, bei der auch formatierte Texte, Bilder, Musik und Videos verschickt werden können.

SMS können sogar über das Web verschickt werden, die Web SMS gibt es mit und ohne Anmeldung. Und auch die SMS als e-mail ist möglich, die SMS Software sorgt für jede Menge Möglichkeiten.

Einige Mobilfunk-Provider bieten ihren (meist jugendlichen) Kunden spezielle Tarifoptionen an, bei der SMS-Nachrichten besonders günstig oder in begrenztem Umfang sogar gratis enthalten sind, die sogenannten free SMS oder kostenlose SMS.

 

 

 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr.

Copyright 2008 ©  www.kostenlos.com

 

 

Bankkonto kostenlos

Girokonto eröffnen

Kontoeröffnung

Studenten Konto

 

 

Online Kredit

Ratenkredit

Bargeld

Bankkonto

Steuern

 

Amex kostenlos

Gold Kreditkarte

MasterCard

Studenten Karte

Webspace kostenlos

 

PKV

Krankenversicherung

Haftpflicht

Lebensversicherung

KfZ Versicherung

Rechtsschutz

 

Affiliate Marketing

Lohnabrechnung

IBAN

BIC

Überweisung