Bank im Internet oder lieber die Hausbank

Das Internet ist längst der beliebteste Ort für Geschäfte geworden. Ob Schuhe oder Schal, Auto oder Ausland, wer vergleichen möchte, tut dies am besten im Internet. Doch es gibt nach wie vor Bereiche, in denen wir Vertrauen höher bewerten, als einen Geldbetrag. Kredite gehören sicher in diese Kategorie. Wer möchte sein Haus schon gerne über eine Internetadresse finanzieren und am Ende womöglich mit gar nichts in der Hand dastehen.

Hausbank ode rInternetbank

Direktbanken sind günstiger
Bei den vielen verschiedenen Angeboten an ist es oftmals nur noch sehr schwer möglich den Überblick zu behalten. Das deutliche Unterschiede Existieren ist jedoch kein Geheimnis. Besonders Direktbanken locken mit sehr guten Angeboten, die oftmals deutlich untern denen der Konkurrenz liegen. Kreditvergleiche im Internet sind also auch stets unter dem Gesichtspunkt zu bewerten, welcher Bank man sein Geld bereit ist zu leihen oder bereit ist ein Darlehn aufzunehmen.

Kundengespräch mit einer Maschine
Es natürlich klar, dass ein zwischenmenschliches Gespräch nicht durch eine eMail oder einen Chat kompensiert werden kann. Das gemeinsame Gespräch schafft Vertrauen. Die persönliche Ebne kommt dazu. Doch um was geht es eigentlich bei diesen Konversationen mit den Angestellten einer Bank? Es geht um harte Fakten und um bares Geld. Rein rational haben Dinge wie Sympathie oder Zuneigung nichts an einem Verhandlungstisch zu suchen. Ist eine eMail also vielleicht doch besser als man denkt?

Profit ist alles
Auch einer Bank geht es in erster Linie nur um ihren eigenen Gewinn – traurig, aber wahr. Um ihre Mitarbeiter, das große Gebäude und die schöne Einrichtung bezahlen zu können, braucht eine Bank Geld. Ihr Geld. Es geht also in Beratungsgespräch um ihre finanzielle Sicherheit, aber in erster Linie auch um die der Bank. Betrachtet man die verschiedenen Angebote der Banken unter diesem Gesichtspunkt, erscheint vieles logisch.

Bank bleibt Bank
Banken müssen auch Geld verdienen. Das ist bei Banken im Internet nicht anders, als bei der Sparkasse um die Ecke. Jedoch haben Direktbanken deutlich geringere Kosten, da sie keinerlei Vertriebsmitarbeiter haben und auch keine Kunden empfangen müssen. Die jüngsten Ereignisse der Finanzkrise haben gezeigt, dass selbst die kleinen Banken sehr skrupellos zu Werke gehen, um Gewinne zu erwirtschaften.

Gesetzlicher Rahmen

In Deutschland darf sich nicht jeder Hinz und Kunz Bank nennen. Es gibt Gesetzliche Vorgaben und Auflagen. Natürlich kommen auch immer wieder schwarze Schafe an die begehrten Lizenzen. Wer sich zuvor gründlich über eine Bank informiert hat, ist aber auf der sicheren Seite. Vergleichen lohnt sich. Besonders im Internet!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Auch im Juli 2011 Zunahme der Verbraucherpreise

Wie das Statistische Bundesamt in einer Vorabmeldung berichtet, wird sich der Trend einer zunehmenden Inflationsrate in Deutschland fortsetzen. Für Juli ergeben die Berechnungen bisher eine Steigerung der Verbraucherpreise im Juli 2011 gegenüber dem Juli 2010 um 2,4%. Im Vergleich zum Vormonat, also Juni 2011 soll sich der Verbraucherpreisindex um 0,4% erhöht haben. Als Ursache werden vom Statistischen Bundesamt die üblichen Verursacher angegeben: Die Preise für Benzin und Heizöl sowie für den Energiesektor sind gestiegen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inflation | Hinterlasse einen Kommentar

Geldanlage die Qual der Wahl

Tipp zur Geldanlage in der Finanzkrise: Jetzt noch die Zinsen mit 12 Monate Festgarantie sichern, obwohl das Geld täglich verfügbar ist. Cortal Consors bietet aktuell für Tagesgeld 2011 genau  2,6% Zinsen mit eienr Garantie über 12 Monate fest. Sie können jederzeit über das Geld verfügen. Die Tagesgeld Zinsen werden nicht unbedingt weiter steigen, wenn Amerika seine Schulden nicht bedienen kann, kann ein Crash an den Finanzmärkten durchaus zu Turbulenzen bei den Zinsen führen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

50 Euro Praemie fuer Girokonto Eroeffnung bei der Netbank sichern

Für alle Interessenten an einen Girokonto mit Prämie: Die netbank bietet ein kostenloses Konto ohne Mindesteingang an. Die 50 Euro Prämie gibt es für alle Kunden, die ein giroLoyal Konto eröffnen und ihren Gehaltseingang auf dieses Konto verlegen. Nachdem zum dritten Mal mindestens 200 Euro auf dem giroloyal eingegangen sind, erfolgt die Gutschrift der 50 Euro Prämie auf dem Konto. Die Prämie wird nur an Neukunden vergeben, die mindestens 2 Jahre kein Bankkonto bei der netbank geführt haben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Girokonto | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gold als Waehrung

Die Krise um die mögliche Pleite von ganzen Staaten wie Griechenland, schreckt die Märkte.
Griechische, zweijährige Anleihen werden am Markt mit über 30% gehandelt. Der Goldpreis erreicht von Tag zu Tag neue Höchstkurse. Bekommen wir demnächst wieder Gold als Währung? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Goldpreis auf Rekordhoch

Der Goldpreis steigt und steigt, neuer Rekord

Der Goldpreis steigt weiter. Heute (18.07.2011) überschritt der Goldpreis, der für eine Feinunze die 1600 Dollar Marke. Eine Feinunze Gold entspricht 31,1 Gramm pures Gold. Gold wird in US Dollar gehandelt. Europäer haben daher noch den Wechselkurs im Blick. Für den Kilogrammbarren Gold in Euro mußten erstmals 36.680 Euro bezahlt werden. Das ist der Gold Rekordpreis bisher. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Google Aktie legt zu

Google Aktie mit zweistelligem Wachstum, 15.07.2011
Die Google Aktie (WKN A0B7FY bzw. ISIN US38259P5089) verzeichnet heute 12% Zuwachs. Offensichtlich macht sich unter Anlegern die Hoffnung breit, dass das neue soziale Netzwerk des Konzerns Google Plus (Google+) ein Erfolg wird. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsche Sparer profitieren von der Leitzinserhoehung 2011 aber erleiden trotzdem Kaufkraftverlust

Die EZB erhöht die Leitzinsen auf 1,5%
Der Präsident der EZB, Trichet, hat am 07.07.2011 auf der lang erwarteten Pressekonferenz mitgeteilt, dass die Leitzinsen für die EU Währungsunion von 1,25% auf 1,5% angehoben werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Jubilaeumsangebot Barclaycard New Visa dauerhaft ohne Jahresgebuehr

Barclaycard hat Jubiläum: Das Kreditkartenunternehmen besteht seit 20 Jahren in Deutschland. Und feiert.
Als besonderen Gag bietet die Bank allen Neukunden ein Jubiläumsgeschenk: Die Barclaycard NEW VISA, wohl die erfolgreichste Kreditkarte von Barclaycard, bleibt dauerhaft ohne Jahresgebühr. Das Angebot ist zeitlich limitiert und gilt für alle Personen, die als Neukunden bis zum 31. Juli 2011 einen gütigen Kreditkarten Antrag bei Barclaycard einreichen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Teuerungsrate steigt im April 2011 auf 2,4%

Hohe Inflationsrate in Deutschland für April 2011. Mit voraussichtlich 2,4%, so die Vorabschätzung des statistischen Bundesamtes, steigt die Teuerungsrate in Deutschland steil an. Im März lag der Wert noch bei 2,1%. Da die Zinsen für Tagesgeld und andere Kapitalanlagen nicht in der gleichen Geschwindigkeit steigen, nimmt der Realzins weiter ab. Der aktuelle (28.04.2011) Wert für die 12 Monatszinsen (12 Monats Euribor Zinssatz) beträgt 2,128%. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inflation | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar