kostenlos.com    

               

 

Startseite

 

Kostenlos  

Depot

Girokonto

Kreditkarte

Studenten

 

 

Günstig

Festgeld

Fonds

Geldanlage

Gutschein

Handy & Mobilfunk

Kredit

Reisen

Tagesgeld

Versicherungen

Zinsen

 

 

Infos

DSL

Jobs

SIM Karte

SMS

SMS umsonst

Städte for free

Stromanbieter

Datenschutz

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland

 

 

 

Die gesetzliche Krankenversicherung gehört  in Deutschland, wie der Begriff schon aussagt, zu den gesetzlichen Pflichtversicherungen und ist die der Säule in unserem Gesundheitssystem. Alle Arbeitnehmer, die unterhalb der Versicherungspflichtgrenze (Jahresarbeitsentgeltgrenze) verdienen, sind automatisch in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert.

Im Rahmen der Familienversicherung können Ehegatten oder Kinder des Versicherten mit nur geringem oder keinem eigenen Einkommen ohne einen zusätzlichen Beitrag zahlen zu müssen, mitversichert werden.

Die Leistungen sind, mit wenigen Ausnahmen, für alle Versicherten gleich. Dagegen wird der Beitrag für jeden Versicherten in der gesetzlichen Krankenversicherung individuell, entsprechend dem Solidaritätsprinzip, mit einem jährlich festzulegenden Prozentsatz vom Bruttoarbeitsentgelt berechnet. Es gilt die Beitragsbemessungsgrenze als Höchstgrenze, bis zu der Beitrag berechnet wird.

Wer kommt in die gesetzliche Krankenversicherung? Alle Arbeitnehmer, deren Bruttojahreseinkommen unter der Versicherungspflichtgrenze liegt. Es können sich aber auch Selbständige oder Arbeitnehmer mit einem höheren Bruttoeinkommen als die Versicherungspflichtgrenze als freiwilliges Mitglied in der gesetzlichen Krankenkasse anmelden.

 

Krankenkassen Informationen

gesetzliche Krankenversicherung

private Krankenversicherung

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr.

Copyright  2008 ©   www.kostenlos.com

 

 

Bankkonto

 

 

 

Amex

Gold Kreditkarte

MasterCard

 

Stromvergleich

Werbung

 

Studenten Karte

Studenten Konto

Girokonto Infos

 

Tagesgeldkonto

Webspace

Geschäftskonto kostenlos