kostenlos.com       header-8                

 

kostenlos Startseite

 

Kostenlos  

Depot

Girokonto

Kreditkarte

Studenten

 

 

Günstig

Festgeld

Fonds

Geldanlage

Girokonto

Gutschein

Handy & Mobilfunk

Kredit

Kreditkarte

Reisen

Tagesgeld

Versicherungen

Zinsen

 

 

Infos kostenlos

DSL

Jobs

SIM Karte

SMS

SMS kostenlos

Städte kostenlos

Stromanbieter

Sitemap

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlos.com
 

Die Deflation & Deflation Definition

Prognose: Die Inflation steigt auch 2013 weiter an

Hier finden Sie Informationen zu dem Begriff Deflation Deutschland.

Was ist die Deflation Definition?

Was versteht man unter dem Begriff Deflation? Deflation ist das Gegenteil von Inflation. Bei einer Deflation ist im Verhältnis zur Gütermenge zu wenig Geld im Umlauf. Das führt zu abnehmenden Preisen. Das bedeutet in einer Deflation verlieren Produkte und alle Güter an Wert. Die Inflationsrate wird negativ, da die im Verbraucherpreisindex erfassten Waren billiger werden. Die Kosten für die primären Waren der Lebenshaltung nehmen ab. In einer Deflation nehmen aber nicht nur die Werte der Waren ab, sondern auch die Dienstleistungen werden preiswerter.

 

Was sind die Ursachen für eine Deflation – oder anders ausgedrückt, wie kommt es zu einer Deflation?

Da die Deflation eine Knappheit an Geld ist, können alle Faktoren, die zu einer Geldknappheit führen deflationsauslösend wirken. Dazu zählen die Zurückhaltung von Investitionen durch den Staat oder private Unternehmen, genauso wie die Kaufzurückhaltung durch den Verbraucher

Wer ist der Gewinner einer Deflation?

Zu den Gewinnern bei einer Deflation zählt das Kapital in Form von Geldvermögen. Denn die Kaufkraft einer bestimmten Geldmenge nimmt in einer Deflation zu. Für dieselbe Geldmenge kann in einer Deflation nach einiger Zeit mehr Einheiten eines bestimmten Produktes gekauft werden. Damit gehören alle Kreditgeber zu den Deflation Gewinnern.

 

Wer ist der Verlierer bei einer Deflation

Zu den Deflation Verlierern zählen die Kreditnehmer. Wer in einer Deflation über Jahre einen Kredit in Anspruch nimmt und sich dafür eine Ware, zum Beispiel ein Haus kauft, muß den finanzierten Betrag an den Kreditgeber komplett zurückzahlen plus die Zinsen. Der Wert seines mit dem Kredit erworbenen Produktes ist aber am Ende der Kreditlaufzeit je nach der Deflationsrate und den Marktbedingungen (deutlich) geringer als zum Startpunkt.

 

Ein Beispiel für eine Deflation

Deflation Beispiel

 

 

 

 

Tag und Google Suche: Deflation, Deflation Definition

 

Weitere Informationen zum längerfristigen Verlauf der Inflationsraten finden Sie auf

> Entwicklung Inflationsraten

 

Ähnliche Themen

Festgeld 2010

Festgeld 2011

Tagesgeld 2010

Tagesgeld 2010

Zinsen 2010

Zinsen 2011

 

 

 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr.

Copyright  2008 ©   www.kostenlos.com

 

 

 

 

 

Bankkonto kostenlos

Girokonto eröffnen

Kontoeröffnung

Studenten Konto

Minijob

Webspace

Online Kredit

Ratenkredit

Bargeld

Bankkonto

Steuern

Tagesgeldkonto

Webspace kostenlos

 

Amex kostenlos

Gold Kreditkarte

MasterCard

Studenten Karte

Gold kaufen

 

PKV

Krankenversicherung

Haftpflicht

Lebensversicherung

KfZ Versicherung

Rechtsschutz

 

Affiliate Marketing

Lohnabrechnung

IBAN

BIC

Überweisung

Mietwagen