kostenlos.com    

               

 

Startseite

 

Kostenlos  

Depot

Girokonto

Kreditkarte

Studenten

 

 

Günstig

Festgeld

Fonds

Geldanlage

Gutschein

Handy & Mobilfunk

Kredit

Reisen

Tagesgeld

Versicherungen

Zinsen

 

 

Infos

DSL

Jobs

SIM Karte

SMS

SMS umsonst

Städte for free

Stromanbieter

Sitemap

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Informationen zu Nebenkosten bei Immobilienkrediten/-erwerb

Kreditarten im Überblick: Der Immobilienkredit

Begriff - Definition - Erklärung - Tipps - Angebote

 

 

 

Bei dem Kauf oder Neubau einer Immobilie fallen neben den Kauf- bzw. Erwerbskosten weitere Kosten an, die als Nebenkosten zusammengefasst werden können. Die Nebenkosten addieren sich zu einem stattlichen Betrag und sollten unbedingt in die Finanzierungsplanung einbezogen werden.

Mit welchen Nebenkosten muss beim Immobilienerwerb gerechnet werden?

Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Nebenkosten bei dem Bau einer Immobilie. Wie Sie sehen,  summieren sich die Nebenkosten schnell auf einen zweistelligen Prozentbetrag des Kaufpreises. Leider bestehen bei den Nebenkosten nur wenig Möglichkeiten, Einsparungen durchzusetzen.

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Abschätzung der Höhe verschiedener Nebenkosten bei einem Immobilienerwerb:

Verweis rot Günstige Kredite finden Sie auf unserer Seite Verweis rot online Kredite

Nebenkosten bei Immobilienneubau

ungefähre Kosten

Kosten für den Kauf des Grundstücks

Faustregel: 30-50% der Gesamtkosten (sehr stark abhängig von der Lage)

Kosten für die Baugenehmigung

Faustregel: 0,2% der Bausumme (abhängig vom Schwierigkeitsgrad der Bauunternehmung)

Kosten für die Vermessung, Architektenhonorare, Projektleitung     

Faustregel: 12-15% der Baukosten

Erschließungskosten

Faustregel: 25-75 Euro pro qm

Anschlusskosten an öffentliche Versorgungsleitungen

Faustregel: ca. 7.500 Euro

Bereitstellungs- und Bauzinsen

ca. 2-3% pro Jahr

Baustrom, -wasser und -entsorgung

ca. 0,6% der Bausumme

Bauwesenversicherung

einmalig mind. 150 Euro oder ca. 0,14% der Bausumme
einmalig ca. 0,05% des Kaufpreises

Bauherrenhaftpflichtversicherung

einmalig ca. 0,05% des Kaufpreises

Nebenkosten bei der Finanzierung einer Immobilie

Gebühr für die Beleihungswertermittlung sowie für die Bearbeitung

0-1% der Darlehenssumme (stark abhängig vom finanzierenden Institut)

Eintragung von Grundpfandrechten:
Kosten für Notar- und Grundbuchamt

ca. 1,5% des Kaufpreises

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer sich über die Nebenkosten für seinen Hausbau gut informiert hat, sollte bei der Berechnung der gesamten Finanzierung auf der sicheren Seite stehen. Es bleibt dann noch die Suche nach einer günstigen Baufinanzierung. Und das dürfte gerade bei den vielen Möglichkeiten im Internet beste Zinsen direkt online über einen einen Kreditvergleich zu bekommen und den aktuell günstigem Zinsumfeld kein Problem bedeuten.

 

 

 

Mehr Infos zu Krediten

Bank Kredite

Kredit Übersicht

 

 

creditplus
 

 

 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr.

Copyright  2008 ©   www.kostenlos.com

 

 

Bankkonto

PKV

Lebensversicherung

 

Amex

Gold Kreditkarte

MasterCard

 

Stromvergleich

Werbung

 

Studenten Karte

Studenten Konto

Girokonto Infos

 

Tagesgeldkonto

Webspace

Geschäftskonto kostenlos